Menü

Spendensiegel

medihimal e. V. hat bis zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Spendenprüfung beantragt.
Einer der Gründe ist, die vorhandenen knappen Gelder in erster Linie den Projekten für die dringend benötigten Maßnahmen zur Verfügung zu stellen.

Die Prüfung einer Hilfsorganisation ist sehr aufwändig. Auf Antrag prüft zum Beispiel die in Berlin ansässige Stiftung “DZI - Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen” jährlich ganz genau, ob die vorgegebenen Kriterien eingehalten werden. Und anders, als der Begriff “Stiftung” eigentlich vermuten ließe, sind die umfangreichen Arbeiten durchaus kostenpflichtig.  So können sehr schnell, zumindest beim Erstantrag, einige tausend Euro die Vereinskasse schmälern. Wenn es die Vereinsfinanzen ermöglichten und die Prüfung durch die Stiftung erfolgreich war, ist natürlich dann die Verleihung des “DZI Spenden-Siegel” die Bestätigung für eine gute und transparente Arbeit der Organisation. Selbstverständlich bemühen wir uns, die erforderlichen Gebühren von Sponsoren und Förderern zu erhalten und so schnell wie möglich ein “Qualitätssiegel” zu beantragen. Lesen Sie bitte nachstehend eine Anmerkung von HelpDirect.org, Europas großem Spendenportal für weltweite Projekte:

....Grundsätzlich kann man nicht sagen, dass eine Hilfsorganisation, die nicht einer dieser hier genannten Organisationen angehört oder durch sie geprüft wurde, nicht optimal arbeitet. Teilweise entstehen den Organisationen neben den buchhalterischen Pflichten und Prüfungsorganen (z. B. Wirtschaftsprüfungsgesellschaften) auch noch Gebühren für die Mitgliedschaft in den obigen Organisationen oder Gebühren für die Erteilung von “Qualitätssiegeln”. Viele Organisationen berufen sich deshalb auf die ausschließliche Prüfung durch die Finanzbehörden. Jedoch kann es Ihnen als Spender, eine relative Sicherheit geben, wenn eine Prüfung oder Mitgliedschaft vorhanden ist. Urteilen Sie selbst, ob Ihnen dieses Kriterium wichtig ist oder nicht. (Zitat Ende)

medihimal ist bei HelpDirect.org mit Projekten registriert. Hier kommen Sie zur Webseite http://www.helpdirect.org